Suche
 
 
 
 

Aktuelles & Diverses

In dieser Rubrik werden in loser Folge aktuelle Informationen (darunter auch Bekanntmachungen, Einladungen oder Leserbriefe) und andere Themen veröffentlicht, soweit sie für die Dorfgemeinschaft von Bedeutung sind. Manchmal auch mit 'nem kleinen Augenzwinkern ... 😉

 

Die Protokolle der Gemeindevertretung finden Sie hier. Auf der sich nun öffnenden Seite des Amtes Kaltenkirchen-Land ("Vertretungen") wählen Sie bitte "Gemeindevertretung Hasenmoor" und klicken dann auf "Sitzungsübersicht". Hier gelangen Sie dann direkt zu den Sitzungen der Gemeindevertretung, die Sie wiederum einzeln anwählen können, um die Protokolle oder andere Dokumente (rechts oben) einzusehen.

 

Die Niederschriften der Ausschüsse finden Sie, indem Sie das oberhalb der – zuvor beschriebenen – "Sitzungsübersicht" gelegene Auswahlkästchen rechts mit dem nach unten weisenden Pfeil anklicken und den jeweiligen Ausschuss auswählen (anschließend nicht vergessen, das Lupensymbol zu drücken).

 

 

[Kultur] Ferienprogramm 2021

 

Zum Abschluss des diesjährigen Ferienprogramms haben am 28. Juli sieben Mädchen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren die Bushaltestelle am "Tannenhof" neugestaltet und aufgehübscht.

 

Frische Farbe und neue Motive am Bushaltehäuschen Tannenhof

 

Frische Farbe und neue Motive am Bushaltehäuschen "Tannenhof" (Foto: Meike Mielke)

 

Die Ideen zu den Motiven kamen von den Kindern selbst, drei Stunden lang haben sie fleißig gepinselt und gemalt. Das fertige Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, zumal das äußere Erscheinungsbild der Bushaltestelle bereits etwas in die Jahre gekommen war und einen frischen Anstrich gut vertragen konnte.

 

Das Ferienprogramm 2021 wurde coronabedingt – wie bereits im Vorjahr – ohne die beiden Nachbargemeinden Hartenholm und Schmalfeld ausgetragen. Vielen Dank an alle Beteiligten, die zur gelungenen Organisation und Durchführung beigetragen haben!

 

Hasi

 

 "Hasi" sagt "Tschüss, bis zum nächsten Mal" ... und hofft, im kommenden Jahr "Holmi" und "Schmali" wiederzusehen! (Grafik: Markus Klein)

 

 

[Kultur] Zukunftsvision: "Nächster Halt: Hasenmoor!"

 

Eine Kleinspurbahn vom Bad Bramstedter Kurbahnareal über Schmalfeld nach Hasenmoor?

 

Ein wahrhaft ambitioniertes Vorhaben verfolgt der passionierte Eisenbahn-Enthusiast und langjährige Betreiber der Oskar-Alexander-Kurbahn in Bad Bramstedt (OAKB) Andreas Knopf, dessen Nachname schon ein wenig an Michael Endes Kinderbuchfigur "Jim Knopf" erinnert, mit seinem Projekt "Geschichtswerkstatt Dampf, Moor & Mergel".

 

Andreas Knopf

 

Lokomotivführer und Visionär Andreas Knopf (Foto: OAKB)

 

Nämlich, einen Teil des Schienennetzes des ehemaligen "Mergelungsverbandes Hasenmoor" wiedererstehen zu lassen, der zwischen 1906 und 1913 in Schmalfeld Mergel – einen kalkhaltigen Dünger – abbaute. Von der "Schmalfelder Kuhle" wurde seinerzeit der Mergel in nahezu alle Himmelsrichtungen auf Gleisen abtransportiert, u.a. nach und durch Hasenmoor:

 

Mergelbahntrasse in Hasenmoor

 

Die Mergelbahntrasse in Hasenmoor (Quelle: Gemeinde Hasenmoor)

 

Dem 59-jährigen schwebt vor, mit Fördergeldern ein enormes historisches Schienennetz aufzubauen, auf dem fürderhin Lokomotiven und Waggons mit 600 mm Spurweite verkehren sollen. Zu touristischen Zwecken, vielleicht sogar als zusätzliches ÖPNV-Angebot. Und zwar unter Dampf. Langfristig stellt sich Knopf zudem vor, die historischen "Lok-Lokationen" Bad Bramstedt, Schmalfeld und Hasenmoor, miteinander zu verbinden. In diesem kultur- und industriegeschichtlichen Ansatz möchte er die Schmalspurbahn einer breiten Öffentlichkeit im großen Stil zugänglich machen. So, wie er es bereits heute – im Kleinen – mit der Oskar-Alexander-Kurbahn anbietet (www.kurbahn-bad-bramstedt.de). Nur eben größer, viel größer.

 

Auch wenn die Mergelbahn in keinem direkten Zusammenhang zu den Moorbahnen in Hasenmoor und Bad Bramstedt stand, lassen sich doch verbindende Gemeinsamkeiten finden: "Nach Beendigung der Bemergelungsarbeiten im Kreis Segeberg wurde das meiste Feldbahnmaterial ... in der heutigen Gemeinde Bimöhlen gelagert. Aus dem Lagerbestand hat sich der Gründer der [Bad Bramstedter] Rheumaheilstätte, ... Oskar Alexander, bedient und das benötigte Gleis- und Rollmaterial zum Bau der Moorbahn des damaligen Kurhauses erworben" (Quelle: OAKB Geschichtswerkstatt). Und einiges davon wurde wahrscheinlich auch zum Bau des Gleisnetzes im Hasenmoorer Königsmoor benutzt.

 

Eine überaus interessante Idee, die die Region ganz ohne jeden Zweifel bereichern würde.

 

 

[Wasserversorgung] Information zu geplanten Arbeiten / Ergänzung

 

In einem am 24.06.2021 verfassten Rundschreiben wurde Hasenmoorer Hausbesitzern/innen angekündigt, dass Ende Juli – im Rahmen der Modernisierung – für ca. drei Tage der Wasserdruck nachlassen oder teilweise ganz ausfallen kann. Diese Maßnahmen werden sich voraussichtlich um zwei Wochen verzögern. Über den genauen Zeitraum wird in einem weiteren Schreiben gesondert informiert.

 

 

[Leserbrief] Petra Maria Stellmach / 21.07.2021

 

Leserbrief - Petra Maria Stellmach

 

(Quelle: Facebook)

 

 

[Kultur] Hasenmoor in virtuellen Welten

 

Ein Steyr in Hasenmoor - PC-Simulation

 

Ein Steyr-Traktor in Hasenmoor / PC-Simulation (Quelle: YouTube)

 

Irgendwie hat es der Name unseres Dorfes geschafft, in einer so genannten "Landwirtschaftlichen Simulation" (LS) – wohl so eine Art virtuelles Computerspiel – Einzug zu halten:

 

 

 

 

Dass die Macher/innen dieser Videos aus Hasenmoor stammen oder die künstlichen Szenen tatsächlich (hier) existierenden Landschaften entsprechen, darf allerdings bezweifelt werden.

 

 

[Politik] Bürgermeister / Sprechstunde

 

Seit dem 14.07.2021 finden wieder Bürgermeister-Sprechstunden statt, jeweils am 2. Mittwoch eines Monats (zwischen 18:00 und 19:30 Uhr im Dorfhaus)! 

 

 

[Kultur] "Strandkorb"-Konzerte

 

Im Rahmen der "Strandkorb Open Air Deutschlandtour" sind für die Monate August und September sage und schreibe achtundzwanzig (!) coronakonforme Konzerte (darunter Max Giesinger, Jan Delay, Max Mutzke, Doro Pesch und Johannes Oerding) in Hasenmoor / auf dem "Flugplatz Hartenholm" geplant: Klick!

 

 

[Politik] Bürgermeister zum Thema Wasserversorgung und -knappheit

 

Liebe Hasenmoorer/innen,

 

im vergangenen Sommer traten zum ersten Mal größere Probleme mit der Wasserversorgung in Hasenmoor auf, zumeist – und zum Glück – "nur" in Gestalt eines schwachen Wasserdrucks. Für die betroffenen Haushalte war – und ist – diese Situation gleichwohl unzufriedenstellend. Aufgrund dieser, wenn auch vorübergehenden, Versorgungsengpässe wurde durch die Gemeinde kurzfristig eine Fehlerortung durchgeführt und die verengende "Flaschenhals"-Wirkung der Filteranlage als Ursache ausgemacht. Maßnahmen, diese Problematik abzumildern, wurden eingeleitet und werden umgesetzt.

 

Im Weiteren hat der Gemeinderat beschlossen, auch mit der langfristigen Planung der zukünftigen Wasserversorgung (bis 2050) zu beginnen. Ein Planungsbüro wurde mit der Projektierung beauftragt, damit Hasenmoor für die Zukunft gerüstet ist. Diese Maßnahme wird allerdings Zeit in Anspruch nehmen, ebenso wie die Umsetzung der Ergebnisse.

Dies konnten und können wir als kommunalpolitisches Gremium beeinflussen, ... und was können die Bürger/innen tun?

 

Wasser ist ein wertvolles und knappes Gut. In der heutigen Zeit – auch bedingt durch den Klimawandel – kämpfen viele Regionen in unseren Breitengraden mit sinkenden Grundwasserspiegeln und Wasserknappheit. Jede/r Einzelne kann aber und sollte ihr / sein eigenes Verbrauchsverhalten kritisch überprüfen (Rasen sprengen, Wasser "laufen" lassen z.B. beim Kartoffelschälen, Sparwasserhähne usw.).

 

In diesem Bereich haben wir sicher alle große Einsparpotenziale, die wir nutzen können: Klick!

 

Wasser - wertvolles Nass

 

Wasser – wertvolles Nass (Foto: Umweltbundesamt)

 

Ein maßhaltiger Umgang mit Wasser ist ein Zeichen von Verantwortung und Sozialverhalten in der Gemeinschaft. Darum überdenkt doch bitte auch einmal Euren persönlichen Wasserverbrauch. Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Frank Lütt

 

Bürgermeister der Gemeinde Hasenmoor

 

 

[Politik] Bürgermeister: "Bleibt gesund und frohen Mutes!" / Covid-19

 

Bürger und Bürgerinnen helfen sich in Zeiten von Corona

 

(Grafik: Kreis Segeberg)

 

Liebe Hasenmoorer/innen,

 

in diesen schwierigen Zeiten von Corona stehen wir vor großen Aufgaben und Herausforderungen. Ich möchte Euch bitten, auch auf ältere - oder benachteiligte - Mitbürger/innen und Nachbarn/innen zu achten. Helft Euch bitte gegenseitig, soweit Ihr könnt! Und sollte es Probleme geben, scheut Euch nicht, die Bürgermeisternummer 0176/73209799 anzurufen und wir werden versuchen, sie gemeinsam zu lösen.

 

Unter folgenden Links findet Ihr weitere Informationen:

 

  • Robert-Koch-Institut - Klick!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Frank Lütt

 

Bürgermeister der Gemeinde Hasenmoor